Freude und Dankbarkeit

Unser Unternehmen wurde am 1. Januar 2017 als zweites Unternehmen der Harfner-Gruppe durch Martin Rudolph gegründet. Als Ausgründung von Harfner Communications, unter dessen Dach sich unsere Dienstleistungen zunächst entwickelt haben und bereits zahlreiche Abnehmer*innen fanden, konnten wir sofort das umfangreiche bestehende Netzwerk und jahrelange Know-how nutzen, um schnell zu wachsen.

Besonderer Dank gebührt vor allem all jenen Kooperationspartner*innen und Kund*innen, die uns mit Hinweisen, professionellem Feedback und konstruktiver Kritik unterstützt haben und unterstützen! Hier liegt am meisten Wachstum und eine kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen und Prozesse. Besten Dank dafür!

Die Ausgründung aus Harfner Communications war notwendig, da Harfner Applications eine immer stärkere Eigendynamik entwickelt und zunehmend eine Klientel anspricht, die sich von der des Mutterunternehmens mehr und mehr unterscheidet.

 

Unternehmensphilosophie

Wir werden immer wieder gefragt, warum wir ausgerechnet ‚Harfner‘ als Firmennamen gewählt haben, wo es doch auch der Name des Gründers, Rudolph, hätte sein können. Das ist richtig, doch wir verbinden mit diesem Begriff tatsächlich sehr viel. Bei ‚Harfner‘ handelt es sich um einen sprechenden Namen, der unsere Arbeits- und Lebensauffassung optimal ausdrückt.

Ein Harfner ist ein Harfenspieler und damit ein Mensch, der Harmonie verbreitet. Harmonie und ein friedvolles Miteinander sind unsere Leitmotive und all unser Denken und Handeln entspringt ihnen. Eine wichtige Inspirationsquelle war und ist zudem die Harfenmusik von Loreena McKennitt, die wir sehr schätzen und die unsere Kreativität stets aufs Neue beflügelt.

Weitere Vorbilder finden wir in Ägypten und Deutschland. Im antiken Ägypten waren Harfenspieler die Vermittler zwischen Göttern und Menschen. Sie praktizierten die edelste Form der Kommunikation und halfen dabei, die Kultur ihres Volkes unsterblich zu machen. Im deutschen Mittelalter wurden fahrende Sänger zur Wiege der mitteleuropäischen Kultur. Sie sangen Epen von Helden und deren Abenteuern, die bis heute bekannt sind. Auch sie begleiteten ihre Gesänge mit einer Harfe und spielten vor allem an den Höfen, die damals Stätten kulturellen Wachstums bildeten.

Die gelebte Harmonie und die besondere Qualität in der Kommunikation sind uns gleichermaßen Antrieb und Inspirationsquelle. Sie beflügeln unser Denken und Fühlen und haben schon zu unzähligen berührenden Texten geführt. Zudem erden sie uns und machen uns immer wieder neu bewusst, unsere kommunikativen Fähigkeiten ausschließlich in den Dienst werteorientierter Unternehmen zu stellen.

 

 Partner des Mittelstands

Als wertegebundenes Unternehmen sind wir mit dem Wunsch angetreten, unsere Fähigkeiten zum Besten der Menschheitsfamilie einzusetzen. Wir verbinden Kultur, Werte und Wirtschaft und stehen daher für ein menschliches Miteinander, für Kooperation und ein Wirtschaften zum gegenseitigen Vorteil. Wir streben Win-Win-Win-Situationen an und zeigen sehr deutlich, dass dies ausgezeichnet funktioniert.

Wir werden nur für Unternehmen aktiv, die dem Wohl der Mitmenschen verpflichtet sind und echte Mehrwerte liefern. Unser Fokus liegt daher auf kleinen und mittleren Unternehmen, die diesen Anspruch ganz natürlich in sich tragen. Ausnahmen lassen sich hier leicht identifizieren und führen zur Ablehnung von Anfragen. Bei Großunternehmen arbeiten wir projektgebunden. Wenn uns das Projekt und die daran beteiligten Personen überzeugen, unterstützen wir auch Großunternehmen, die unseren Kernwerten nicht grundsätzlich widersprechen.